Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Aktuelles

MINT-Mädchen

Aktuelle Veranstaltungen aus unserem Netzwerk:

 

Das zdi-Netzwerk Rhein-Sieg bietet gemeinsam mit externen Partnern zwei spannende Workshops in den Osterferien an:

 

1. Ferienwoche 

(25.03.-28.03.2024 von 10:00 bis 15:00 Uhr): 

4-tägiger Workshop zum Thema Fake News im JUZE Deichhaus in Siegburg.

Weitere Details zum Kurs gibt es hier

Anmeldungen sind über das Formular an zu richten.

 

2. Ferienwoche

(02.04.-05.04.2024 von 09:00 bis 15:30 Uhr): 

4-tägiger Workshop zum Thema Game Development in der Stadtbibliothek Troisdorf. Weitere Details zum Kurs gibt es hier.

Anmeldungen sind über das Formular an zu richten.

 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an .

 

 

Veranstaltung „Fachkräfte gesucht – Berufsbilder in der Geo(MINT)-Branche“ am 20. März um 18:00 Uhr im Makerspace Bonn

Wie werden junge Menschen nachhaltig für Geo- und MINT-Berufe begeistert? Diese Frage stellen sich Akteur*innen der Geobusiness-Region Bonn in der Arbeitsgruppe GeoMINT@School. Die Geobranche leidet wie viele andere MINT-Berufe unter großem Nachwuchsmangel. Die Arbeitsgruppe möchte mit unterschiedlichen Veranstaltungsformaten für die Branche werben und Schüler*innen, Lehrer*innen sowie Schulen allgemein für Geothemen begeistern.

 

Die Veranstaltung richtet sich an Schüler*innen, Lehrer*innen und alle Geo-Interessierten. Bitte melden Sie sich über folgenden Link an: https://eveeno.com/geomint

 

Save the date:

Roboternacht am 21./22.6.2024 an der Hochschule Bonn / Rhein-Sieg 

Thema: wird im April bekannt gegeben
Kosten: 20 Euro für Schüler, 10 Euro für Betreuer

Bei dem Wettbewerb sind alle Roboter erlaubt. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an .

 

 

Deutsche Neurowissenschaften Olympiade (DNO) - jetzt registrieren!

Am 9.3.2024 werden die Regionalausscheide der DNO für alle SuS in Berlin, Bonn und Heidelberg, stattfinden. Die Veranstaltung bietet einen spannenden Wettbewerb, eine Posterausstellung (unsere „Neuro-Expo“) für Eltern, Geschwister, Lehrer und interessierte Besucher, interaktive Kurz-Experimente, Vorträge von Neurowissenschaftler*innen, Austausch zwischen Schülern und Forschenden und natürlich Spaß an Naturwissenschaften. Der Wettbewerb findet auf Englisch statt und besteht aus fünf Prüfungen. 

 

Für die DNO ist nun die Registrierung offen und die Schüler*innen können sich für den Wettbewerb unter https://neurowissenschaften-olympiade.de/register/ anmelden. 

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer.

 

 

 

CodeWeek

Grundlagen zur Künstlichen Intelligenz – "AI4Schools"

 

Im Rahmen des Projekts  „Lasst uns mal machen!“ Kreative Ideen für die Zukunft planen - entwickeln - realisieren startete im Januar 2024 einer der ersten von drei Zeiträumen, in denen Mädchen im Rahmen von verschiedenenen Workshopangeboten Erfahrungen im MINT-Bereich sammeln könnten. Eine Schülerinnengruppe beschäftigte sich am Frauenhofer Institut für Intelligente Analyse und Informationssysteme (IAIS) einen Tag lang mit den Grundlagen zur Künstlichen Intelligenz (KI). Die Mächen erhielten Einblicke in die Anfänge dieser Technologie, befassten sich mit aktuellen und zukünftigen Anwendungsbereichen von KI, Machine Learning und Deep Learning. Die Schülerinnen wurden selbst aktiv und gestalteten in interaktiven Programmieraufgaben mit Roberta® eigenständig KI-Anwendungen.

Die nächste Workshopreihe im Rahmen des Projekts startet Anfang März. Bei Fragen wenden Sie sich an

MINTeinander

Und Action! 

Workshop zum Thema  "Filme selber machen"

 

Einen eigenen Trickfilm, ein Musikvideo oder einen Film zu planen und umzusetzen ist etwas ganz Besonderes. Was das genau bedeutet und wie sich ein Tag vor bzw. hinter der Kamera anfühlt, erlebten Schülerinnen während des Workshops "Filme selber machen" bei der sk stiftung jugend und medien in Bonn, der ein weiteres Angebot im Rahmen des Projekts „Lasst uns mal machen!“ Kreative Ideen für die Zukunft planen - entwickeln - realisieren war. Die Mädchen erarbeiteten gemeinsam die Grundlagen rund um das Thema Film und beschäftigen sich mit Storyboards, Kameraeinstellungen, Licht und Perspektive. Der Workshoptag bot genügend Zeit, um verschiedene Rollen vor und hinter der Kamera auszuprobieren und selbst kreativ zu werden. Am Ende des Tags hielten die Schülerinnen ihren eigenen, selbtsgeschnittenen Film in den Händen. Ein Workshop, der in bildhafter Erinnerung bleibt!

 

 

 

 

 


 

 

Kontakt

Rhein-Sieg-Kreis

Regionales Bildungsbüro

Kaiser-Wilhelm-Platz 1

53721 Siegburg

E-Mail:  

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Bettina Wallor

Netzwerkkoordinatorin

02241/13-2765

Jenny Nikoubashman

zdi-BSO-MINT-Maßnahmen

02241/132774

 

img1

img2

img3

img4

 
 
 

Gefördert durch:

 

 

Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Degitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen - Logo

 

Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen - Logo

 

Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen - Logo