Link verschicken   Drucken
 

Ferienangebote

Absage wegen der Coronapandemie

Aus gegebenem Anlass müssen leider alle Kurse für die Osterferien abgesagt werden. Damit wird ein aktiver Beitrag geleistet, die sozialen Kontakte zu reduzieren und so zum dringend erforderlichen Eindämmen der Infektion beizutragen. Achten Sie gut auf sich und andere!

 

Experimentierferien Physik und Chemie: Licht und Farbe - abgesagt

Das zdi-Schülerlabor Köln veranstaltet wieder die Experimentierferien - mit Experimenten zum Thema Licht und Farbe.
Vier Tage können Schülerinnen und Schüler ab EF (Oberstufe) in den Laboren der Chemie und Physik experimentieren.

6. - 9. April 2020, 10 - 16 Uhr
Zielgruppe: Schüler_innen der Stufen EF-13
Dauer: 4 Tage
Kosten: keine
Lernort:  Universität zu Köln - Institut der Physik und ChemieDept. für Chemie, Greinstr. 4-6
Dept. für Physik, Zülpicher Str. 77
Bewirb dich  unter

 

3D-Game Design-Workshop im Deutschen Museum Bonn - abgesagt

Pricky! Game Design
ein 3D-Game Design-Workshop mit der Video/3D-Künstlerin Lieve Vanderschaeve


Viertägiger Osterferien-Workshop vom 14. bis 17. April 2020 jeweils von 10.00 bis 14.00 Uhr
für Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse aus Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis


In diesem Workshop lernt ihr die Grundlagen des Game Designs. Wir entwerfen ein einfaches 3D-Spiel namens Pricky. Zunächst modellieren wir mit der 3D-Grafiksoftware Blender 2.8 Schritt für Schritt alle Low-Polygon Modelle, danach exportieren wir sie in die Game Engine Unity. Um unser erstes eigenständiges Game zu entwickeln, schreiben wir Scripts, nutzen Game Logic und verwandeln so unsere Modelle in Player und Obstacles für verschiedene Levels und Scenes. Wir stellen Pricky Builds (Stand Alone Gameplayer) für verschiedene Plattformen (PC, Mac, Linux, IOS, Android) her – je nachdem was ihr benutzt.
Mittels 3D-Visualisierung regt ihr euer räumliches Denken an. Wir haben in Unity auch mit Code in C# zu tun, freut euch also auch auf viele Einblicke in Berufe der Software-Entwicklung und des Game Designs.

 

Teilnahmebedingungen: Passive Englischkenntnisse für die Anwendung der Software sind notwendig. Jeder Teilnehmer benötigt einen Laptop und eine normale 3-Tastenmaus. Bitte ladet euch im Vorfeld die kostenlose Software Blender 2.8 (http://www.blender.org/ ) und Unity(https://store.unity.com/de/, Privatperson – personal) auf euren Rechner, den ihr zum Workshop mitbringt.

 

Das Angebot ist Dank der Unterstützung aus dem zdi-Programm (Zukunft durch Innovation) für Schülerinnen und Schüler aus der Stadt Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis kostenlos. Zusätzlich zu einer verbindlichen schriftlichen Anmeldung an das Museum muss dafür außerdem von den Eltern das kurze zdi-Formular ausgefüllt und unterschrieben werden. Dieses senden wir Ihnen gerne mit der Buchungsbestätigung zu. Bitte mailen Sie uns dieses vor Beginn des Workshops oder geben Sie es spätestens am ersten Workshoptag Ihrem Kind mit.

Getränke und ein Snack sind während des Workshops vorhanden.
Ein Mittagessen muss ggf. mitgebracht werden.
Anmeldung und Buchung: Für Buchungen und Fragen rund um alle Angebote im Deutschen Museum Bonn steht die Infonummer Tel. 0228 / 302-256 von Dienstag bis Freitag zwischen 13.00 und 16.00 Uhr zur Verfügung.

 

 

 

img1

img2

img3

img4

 
 
 

Gefördert durch:

 

 

Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Degitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen - Logo

 

Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen - Logo

 

Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen - Logo